Informationen aus der Stiftungsratssitzung

14.05.2019

Zur Genehmigung standen der 110. Geschäftsbericht und der Jahresabschluss der Stiftung Lindenhof Bern sowie die Jahresberichte des Fonds für Bildung und Unterstützung, des Fonds Lehre und Forschung und des Fonds Gesundheit Lindenhof; alle das Geschäftsjahr 2018 betreffend. Sämtliche Berichte wurden einstimmig genehmigt.

Der Jahresgewinn beträgt rund CHF 2.4 Mio. und liegt damit deutlich unter dem Vorjahresniveau. Verantwortlich dafür ist in erster Linie das Finanzergebnis, welches durch das angespannte Börsenjahr 2018 geprägt ist. Diese Turbulenzen hielten die Stiftung Lindenhof jedoch nicht davon ab, sich konsequent und mit dem üblichen finanziellen Engagement für ihre gemeinnützigen und humanitären Ziele einzusetzen. Die erfreuliche Entwicklung des Finanzmarktes in den ersten Monaten des Jahres 2019 führte dazu, dass der Buchverlust aus dem Vorjahr bereits wieder kompensiert ist.

Bezogen auf die Stiftungszwecke entfielen rund CHF 1.46 Mio. auf die Förderung von Lehre und Forschung, rund CHF 0.29 Mio. flossen in die Aus- und Weiterbildung. Für humanitäres Engagement wurden gut CHF 2.75 Mio. aufgewendet, und ehemalige Rotkreuzschwestern Lindenhof wurden mit rund CHF 36 000 unterstützt.

Stiftung Lindenhof Bern
Muristrasse 12
Postfach
3001 Bern

Tel. 031 300 75 90

gs@stiftunglindenhof.ch

 

Impressum  |  Copyright © Stiftung Lindenhof Bern